Links

Links sind die Verkehrswege im Web: ohne sie geht gar nichts. Deshalb ist es nur konsequent, dass Backlinks eines der wichtigsten Ranking-Kriterien im Google-Algorithmus sind. Dabei können Links sehr unterschiedlich aussehen - auch technisch gesehen. Das “a href”-Tag der HTML-Spezifikation (Code-Beispiel unten) lässt eine Menge Variationen zu...

Zur Verfügung stehende Link-Attribute

Wie fast alle HTML-Tags kann auch das “a href”-Tag über verschiedene Attribute verfügen. Hier die für die Suchmaschinenoptimierung Ergänzungen für Links. Entscheidend hiervon ist jedoch nur das “nofollow”-Attribut. Mit diesem wird ein Link entwertet. Es sollte bei verkauften Links oder bei Links auf zweifelhafte Seiten verwendet werden. Die anderen Attribute können die Funktion und den Informationsgehalt des Links beeinflussen - aber eine Ranking-Veränderung wird man damit nicht herbei führen können.

Attribut Code-Beispiel Beschreibung
ALT alt="Linkaufbau-Manual für Einsteiger" Das ALT-Attribut sollte mit einem beschreibenden Text gefüllt werden, der beschreibt, wohin der Link führt.
TITLE title="Linkaufbau-Manual für Einsteiger" Das TITLE-Attribut sollte mit einem beschreibenden Text gefüllt werden, der beschreibt, wohin der Link führt.
TARGET target="_blank" Mit dem TARGET-Attribut kann bestimmt werden, ob sich der Link in einem neuen oder im gleichen Browserfenster bzw. -tab öffnen soll.
REL rel="nofollow" Mit Hilfe des REL-Attributs können Links markiert werden, welchen Google & Co. nicht folgen sollen. Dies kann verschiedene Gründe haben, etwa weil für den Link gezahlt wurde (Werbung) oder weil sich der verlinkende Seitenbetreiber vom Inhalt der verlinkten Seite distanzieren möchte. Umgangssprachlich ist hier die Rede vom “Nofollow-Tag”.

Arten von Links und Branchenjargon

Ein Textlink, so vermuten SEOs, ist mehr wert als ein Bilderlink. Und ein “nofollow”-Link transportiert gar keinen Linjuice, also keine Kraft (außer, er kommt von der Wikipedia). Das sind jedoch alles nur Annahmen und ungefähre Erfahrungen von Suchmaschinenoptimierer. Doch die technische Seite ist eindeutig. Hier die wichtigsten Arten von Links und wie die SEO-Szene sie bezeichnet.

Link-Art Beschreibung Code-Beispiel Link im HTML
“Normaler” Textlink Ein ganz normaler Link auf eine beliebige Seite. Link-Text <a href="http://www.seo-seite.info/">Link-Text</a>
“Keyword”-Link bzw. “Money”-Link Ein Link mit “hartem” Link-Text. Der Linktext besteht lediglich aus dem Keyword der verlinkten Seite. Poker ohne Schufa <a href="http://www.poker-ohne-schufa.de/">Poker ohne Schufa</a>
“Brand”-Link Ein Link, der als Linktext den Brand der verlinkten Seite enthält. Das kann der Firmenname, die Domain oder eine ganze URL sein. SEO Seite GmbH & Co. KG
www.seo-seite.info
http://www.seo-seite.info
<a href="http://www.seo-seite.info/">SEO Seite GmbH & Co. KG</a>
<a href="http://www.seo-seite.info/">www.seo-seite.info</a>
<a href="http://www.seo-seite.info/">http://www.seo-seite.info</a>
“Compound”-Link Ein Link, der sowohl ein wichtiges Keyword, als auch den Brand der Seite enthält. Suchmaschinenoptimierung von SEO Seite GmbH & Co. KG <a href="http://www.seo-seite.info/">Suchmaschinenoptimierung von SEO Seite GmbH & Co. KG</a>
“Bild”-Link Ein Bild, das auf eine URL verlinkt, die nach einem Klick auf das Bild geöffnet wird. Website der CONTENTmanufaktur <a href="http://www.contentmanufaktur.net/"><img alt="Website der CONTENTmanufaktur" src="/images/contentmanufaktur-small.png"></a>
“Nofollow”-Link Ein Link, der mittels REL-Attribut auf “nofollow” gesetzt wurde. Bernd Sonnensegel <a href="http://www.sonnensegel-info-seite.info/" rel="nofollow">Bernd Sonnensegel</a>
“AJAX”-Link Ein AJAX-Link, ist eine URL, die ein HASH-Fragment enthält. AJAX-Link <a href="www.example.com/index.html#mystate">AJAX-Link</a>
“Maskierter”-Link Ein Link, der auf den ersten Blick nach einem internen Link aussieht, der jedoch mittels “302-Weiterleitung” auf ein externes Ziel umgeleitet wird. Wikipedia Startseite <a href="http://www.suchmaschinen-video.de/wikipedia/" rel="nofollow">Wikipedia Startseite</a>
“Maskierter” JavaScript-Link Ein Link, der via JavaScript eingebunden wird und deshalb nur bei aktiviertem JavaScript existiert (Der Googlebot crawlt teilweise ohne JavaScript-Unterstützung.). Text ohne Link <a href="http://www.suchmaschinen-video.de/wikipedia/" rel="nofollow">Wikipedia Startseite</a>

Inwieweit diese Link-Arten unterschiedlich zum Ranking einer Seite beitragen, ist teilweise umstritten. Jedoch folgende Regeln können derzeit genannt werden:

  • Zu viele Keyword- oder “Money”-Links können zu einer Penalty, also einer Bestrafung, führen. Denn dies wirkt sehr unnatürlich.
  • Viele “Brand”-Links unterstützen die Markenbekanntheit einer Seite auch bei Google.
  • Nofollow-Links gehören zum natürlichen “Linkmix”, geben aber keinen Linkjuice weiter. Ausnahme ist offensichtlich die Wikipedia. Denn hier ist jeder Link ein “nofollow”-Link und trotzdem wirken Wikipedia-Links günstig.
  • Maskierte Links sind für den Linkempfänger nutzlos. Denn Google wird diesen Link nicht als solchen wahrnehmen.

Ideal ist - auch aus technischer Sicht - immer eine gute Mischung aller Linkarten. Natürlichkeit ist sicher einer der wichtigsten Faktoren im Link-Business.

Quellcode

Beispiel-Quellcode eines Links mit verschiedenen Attributen:

<a href="http://www.seo-seite.info/pfad/datei.html" target="_blank" rel="nofollow" title="Seite mit Informationen zur Verlinkung">Anker- bzw. Link-Text</a>

Weiterführende Links zum Thema Links